Zutaten

  • Flüssigkeit von einer Dose Kichererbsen (420g Dose)
  • 100g dunkle Schokolade
  • 1 Packung Sahnesteif
  • optional: 1 TL Haselnussbutter, Zimt oder Lebkuchengewürz
Ein Glas Mousse au Chocolat mit Mandarinen und Physalis garniert

Zubereitung

  1. Die Schokolade  im Wasserbad schmelzen und dann wieder etwas abkühlen lassen.
  2. Die Kichererbsenflüssigkeit mit dem Sahnesteif in einem hohen Gefäss steif schlagen, bis man eine Konsistenz von aufgeschlagenem Eiklar erhält. Man kann diese Masse nicht überschlagen, also keine Sorge 🙂  Nun hat man gewonnen, was man Aquafaba nennt.
  3. Die abgekühlte aber noch flüssige Schokolade langsam in das Aquafaba unterheben. Ebenfalls das Nussmus, falls erwünscht.
  4. Falls du es süsser möchtest, kann noch etwas Karamell oder ein Sirup untergerührt werden.
  5. In Gläser umfüllen und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  6. Mit Früchten erst direkt vor dem Servieren dekorieren. Guten Appetit 🙂