Portionen: 4
Zeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: einfach

Zutaten

  • 200g Haferflocken
  • 100g pürrierte Zucchini
  • 1 Banane
  • 40g Erdnussbutter
  • 200 ml. Pflanzenmilch
  • 50g Kakao
  • 30g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • 1 TL Apfelessig
  • eine Prise Salz
  • optional: ein wenig Zimt oder Espresso oder für richtige Schokoliebhaber noch etwas gehackte Schokolade.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  2. Zuerst die Haferflocken in einem Mixer zu Mehl verarbeiten und zur Seite stellen.
  3. Nun im Mixer zuerst die Zucchini pürrieren, dann die Banane und alle anderen Zutaten  dazugeben und gut vermengen bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
  4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben.
  5. Die Brownies für 50 Minuten backen. Aber gut beobachten, da es sehr auf den Ofen ankommt.
  6. Gut abkühlen lassen, aus der Form lösen bevor er ganz ausgekühlt ist und dann geschmolzene Schokolade, Puderzucker oder Ahornsirup darübergeben.