Rezept für glasierte Karotten als Beilage

Diese Beilage ist so super, dass sie ihren eigenen Blogeintrag verdient. Die Karotten eignen sich ideal für deftige Gerichte oder auch als Komponente in einem Buffet. Die Zubereitung ist super einfach, die meiste Zeit benötigt ihr für das Vorheizen und Backen im Ofen.

glasierte Karotten im Ofen

Das Rezept für diese herzhafte und vegane Beilage findet ihr unten. Wir verwenden dort Misopaste für eine angenehme Würze, aber falls ihr keine zur Hand habt, könnt ihr stattdessen auch einfach einen zweiten Teelöffel braunen Zucker verwenden.

glasierte Karotten im Ofen vegan

Glasierte Karotten im Ofen

Toll als Beilage
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 2 Personen
Kalorien (pro Portion): 61kcal

Zutaten
 

  • 250 g Karotten, mittelgroß gewaschen oder geschält
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl extra nativ
  • 1 TL Zucker braun
  • 1 TL Misopaste
  • 1/4 TL Meersalz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Stängel Rosmarin

Zubereitung

  • Ofen auf 200°C vorheizen
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen
  • Knoblauch vierteln
  • Öl, Zucker, Misopaste, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen
  • Karotten gleichmäßig mit der Glasur einreiben und zusammen mit dem Rosmarin auf das Blech mit Backpapier legen
  • Karotten mit dem Rosmarin im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen, dann wenden und nochmal 10-15 Minuten backen, bis sie die gewünschte Zartheit erreicht haben (mit einer Gabel testen)

Notizen

Die Backzeit kann je nach Größe eurer Karotten variieren. Wenn ihr kleinere Karotten benutzt, achtet darauf, dass sie nicht verbrennen. Dickere Karotten benötigen ggf. ein paar Minuten länger bis sie zart genug sind.

Nährwerte

Calories: 61kcal | Carbohydrates: 13g | Protein: 1g | Fat: 1g | Saturated Fat: 1g | Sodium: 154mg | Potassium: 400mg | Fiber: 4g | Sugar: 6g | Vitamin A: 20912IU | Vitamin C: 7mg | Calcium: 41mg | Iron: 1mg
Du hast unser Rezept ausprobiert?Mach ein Foto, teile es auf Instagram und erwähne @thegrumpygoji

Kommentar verfassen