Gesunde Süße aus Bananen

Eine leckere Sommernascherei, wer kann da schon widerstehen? Niemand. Erst recht nicht, wenn diese Leckerei auch noch gesund ist. Nur mit der Süße von Bananen ist Nicecream im Vergleich zu Speiseeis sehr viel gesünder. Auch in puncto Fett kann man hier ohne Reue schlemmen. Natürliche Fettsäuren kommen hier in Form von Erdnussmus vor.

Schokoladen Nicecream mit Erdbeeren und Erdnussmus

Gute Fette aus der Erdnuss

Bei Erdnussmus handelt es sich im Gegensatz zu Erdnussbutter um 100% fein gemahlene Erdnüsse. Erdnussbutter dagegen ist dagegen meist behandelter. Ihr werden oft Zucker, Salz und Fette hinzugefügt. Diese Fette sind gehärtet, sogenannte Transfette, die unserem Körper nichts Gutes tun. Deswegen lieber zum Erdnussmus greifen um die volle Ladung an Proteinen und ungesättigten Fettsäuren zu bekommen.

Pre-und Post-Workout Snack

Durch den hohen Anteil von Magnesium in der Banane und auch im Erdnussmus ist Naschen in dieser Form sogar vor oder nach dem Sport möglich. Zudem liefert der Zucker uns schnelle Energie. Also ran an den Mixer, fertig, los.

Schokoladen Nicecream mit Erdbeeren

Schokoladen-Nicecream

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Bananen einfrieren: 8 Stunden
Arbeitszeit: 8 Stunden 10 Minuten
Gericht: Nachspeise
Keyword: einfach, vegan
Portionen: 2

Equipment

  • Küchenmaschine

Zutaten
 

  • 3 Bananen sehr reif
  • 1,5 EL Erdnussmus
  • 2 EL Kakaopulver ungesüßt
  • 30 ml Pflanzenmilch

Zubereitung

  • Die Bananen in Stücke schneiden und über Nacht einfrieren
  • Alle Zutaten in eine leistungsstarke Küchenmaschine geben und solange pürieren bis sich eine cremige Masse ergibt.
Du hast unser Rezept ausprobiert?Mach ein Foto, teile es auf Instagram und erwähne @thegrumpygoji

Kommentar verfassen