Dieses Jahr wird´s anders aber unbedingt gemütlich

Dieses Jahr mögen unsere Pläne für Weihnachten vielleicht durcheinander gebracht und über den Haufen geworfen worden sein aber wir machen das Beste daraus. Und gutes Essen ist da essenziell oder?
Auch wenn wir dieses Jahr vielleicht nur zu dritt feiern, machen wir uns trotzdem ein schönes Fest. Gutes Essen wird damit allerdings umso wichtiger. Auch wenn es nur in kleiner Runde ist. Dann bleiben wenigstens Reste übrig und endlich besteht die Chance, einmal von uns sagen zu können, dass wir erfolgreich Meal-prep betreiben…

Weihnachten steht vor der Tür – Was gibt es zu essen?

Weihnachten steht vor der Tür, hört ihr das leise klopfen? Doch ihr wisst noch nicht, was genau auf die Festtafel kommen soll?
Wir haben für euch leckere Rezeptideen für Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Alle natürlich rein pflanzlich und alle sind gut vorzubereiten, damit am Weihnachtstag selbst, auch nicht mehr Zeit als nötig in der Küche verbracht werden muss.
Das wird einfach allen schmecken, egal nach welcher Ernährungsform sie leben. Also lass dich inspirieren und wie immer bei unseren Ideen, wandele nach deinem Geschmack ab, kombiniere alt Bekanntes mit Neuem und lass es dir schmecken.

Vegane Weihnacht

Alles gut vorbereitet = stressfrei am Festtag

Das Weihnachtsmenü soll nicht nur allen schmecken und festlich, sondern zugleich auch noch praktisch sein, für die Person, die in der Küche steht und kocht. Deswegen ist unser Tipp, alle die da sind mit einzubeziehen ins Kochen. Aufgaben verteilen helfen nicht nur, sondern schaffen zugleich ein Gemeinschaftsgefühl.
Damit es aber am Festtag selbst nicht zu viel zu tun gibt, lieben wir zu Anlässen mit Gästen oder zu anderen besonderen Tagen auch in kleiner Runde, Rezepte zu kochen, die wir gut vorbereiten können. Denn wenn alles einigermaßen gleichzeitig fertig sein doll ist das für uns immer der Stressfaktor, bei dem dann auch schnell mal die Stimmung kippen kann. Wer dann auch noch wie wir, eine kleine Küche hat, weiß, wovon wir sprechen.

Das Wichtigste zum Fest ist doch geselliges Zusammensein

Wir freuen uns die ganze Vorweihnachtszeit doch auf die Weihnachtstage und wir wollen nicht vergessen, dass es sich an den Weihnachten nicht nur um Geschenke und ums Essen dreht. Ein harmonische Beisammensein im Kreise der Lieben ist das Wichtigste für ein gelungenes Weihnachtsfest. Gleichzeitig sehnen wir uns nach ein wenig Ruhe, gerade nach dem turbulenten Dezember. Und auch wenn es dieses Jahr nicht so einfach ist alle Lieben um sich herum versammeln zu können, spricht doch nichts gegen ein gemütliches virtuelles Essen.

Appetizer:

Focaccia mit Hummus

Der erste Hunger ist gestillt , zusammen lachen, erzählen und essen gehört einfach zusammen. Der Duft des Hauptgangs liegt schon in der Luft und macht Lust auf mehr

Hauptspeise:

Veganer Gemüsestrudel mit Pilzsauce

Ist noch ein bisschen Platz? Falls nicht, wäre jetzt Zeit für eine gemütliche Hose, alternativ kann auch einfach der oberste Knopf geöffnet werden, für all die, die zu diesem festlichen Anlass die falsche Garderobe gewählt haben.

Dessert:

Cremiges Tiramisu oder gesunde Schokoladen Nicecream

Lasst es euch schmecken, macht es euch gemütlich über die Festtage und guten Appetit.

Kommentar verfassen